Urlaubsvertretung

Urlaubsvertretung

Stellt euch vor, es ist Urlaub und keiner darf hin. So ergeht es uns gerade, aber wir machen das Beste daraus, nur kam „Handarbeiten“ dabei etwas zu kurz. Darum kann ich nicht mit aktuellen Fortschritten dienen und bin mal wieder tief in meine Foto-Ordner eingestiegen.

Etwas mit Urlaub, für mich immer gerne wieder Strand und Meer, sollte es zu tun haben. Und hier ist es noch etwas mehr, denn die Stoffe habe ich im Urlaub in Dänemark gekauft.

2005 war das Hobby für mich noch relativ neu und wir waren mal wieder in meinem Lieblings-Patchwork-Laden in Fjerretslev. Da hing ein großer Attic-Window-Wandbehang mit einem tollen Blick aus dem Sprossen-Fenster auf Dünen, Strand und Meer. Natürlich waren alle Stoffe für das Projekt im Laden vorrätig und ich habe mir ein kleines Paket davon mitgenommen. Einen großen Wandbehang traute ich mir damals noch nicht zu und Attic-Window hatte ich auch noch nie gehört. Aber eine schöne, große Einkaufstasche, die wollte ich mir gerne nähen.

Tja, genäht habe ich sie, nach der Vorlage „Snow Crystals“ aus dem Aufklapp-Kalender „365 Quilt Blocks a Year“. Und groß war sie auch, so 45 bis 50 cm in Quadrat werden es wohl gewesen sein, denn der Block allein ist schon 16 Inch, also ca. 40 cm groß. Aber benutzt habe ich sie nie, denn sie ist schon lange nicht mehr hier. Eine gute Freundin brauchte ein Geschenk für eine gute Freundin und ich habe sie weggegeben. Wenn ich es recht erinnere, wurde sie nach Dänemark verschenkt.

Aus den Stoffresten hatte ich mir ein Sortiment an Täschchen und sonstigem Zubehör genäht, das mich erst viele Jahre bei meinen Kurs-Abenden und heute noch auf dem Nähtisch begeitet.

So ist immer ein bisschen Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.