Cape für Mutti 3

Cape für Mutti 3

Gestern Abend habe ich noch bis zum Dunkelwerden gestrickt, deswegen kann ich heute einen sichtbaren Fortschritt zeigen. Der schöne Farbverlauf wird immer deutlicher und trifft den Namen Strandgut für meinen Geschmack sehr gut. Wir haben den Sand, das Wasser und ein wenig Himmel verlassen und nähern uns dem angespülten Holz. Ich sehe den Spülsaum am …

Read More Read More

Frohe Pfingsten!

Frohe Pfingsten!

Im Moment bin ich euch nur einen Tag voraus, sprich, ich habe noch keine nennenswerten Fortschritte erzielt. Deswegen brauche ich euch weder das Cape für Mutti, noch das Deckchen zu zeigen. Woher nehme ich also den Beitrag für heute? Ich bin fündig geworden, natürlich liegt auch in meiner Wrekstatt das eine oder andere UFO – …

Read More Read More

Zwergenhaus

Zwergenhaus

So lautete der Titel eines Workshops, den Martina Hilgert-Vervoort während der Patchworktage online 2020 am letzten Wochenende angeboten hat. Die Technik, Stoffschnipsel unter einer Lage Tüll zu sichern und diese dann mit Quiltstichen zu verschönern, interessierte mich schon länger. Also hatte ich mir die Materialliste heruntergeladen und war voller Tatendrang. Rückseite, Vlies und verschiedene Stoffstücke …

Read More Read More

New Hexagon 14

New Hexagon 14

Heute ist leider nur Zeit für einen kurzen Beitrag. Die Patchwork Gilde organisiert die ersten Patchworktage online und da möchte ich gerne dabei sein. Während ich ja eigentlich am Cape für meine Mutter stricke, habe ich auch mit dem Quilten der zweiten kleinen Tischdecke begonnen. Statt wie bisher mit einer stumpfen Nadel die Quiltlinien vorzuzeichnen, …

Read More Read More

Cape für Mutti 2

Cape für Mutti 2

24 cm geschafft, es dauert doch eine Weile, die inzwischen 300 Maschen pro Reihe abzustricken. Die Weite ist gut, in der Länge fehlt noch einiges, ca. 40 cm sind angepeilt. Aber am Zwischenstand heute sehe ich vor allem, dass das Garn reichen wird. Damit ist ein wenig Druck genommen. Das Geschenk muss nach wie vor …

Read More Read More

Urlaubsvertretung

Urlaubsvertretung

Stellt euch vor, es ist Urlaub und keiner darf hin. So ergeht es uns gerade, aber wir machen das Beste daraus, nur kam „Handarbeiten“ dabei etwas zu kurz. Darum kann ich nicht mit aktuellen Fortschritten dienen und bin mal wieder tief in meine Foto-Ordner eingestiegen. Etwas mit Urlaub, für mich immer gerne wieder Strand und …

Read More Read More

Sterne der Hoffnung 4

Sterne der Hoffnung 4

Nun ist er fertig, der Signaturblock. Er ist handgestickt in grün, der Farbe der Hoffnung. Danach habe ich ihn erst in seine Reihe eingefügt, anschließend die Reihe an die übrigen Reihen genäht. Drumherum gibt es einen Rand – auch wieder in grün. Das hat aber ehrlicherweise weniger mit Hoffnung als mit den Farben der Rückseite …

Read More Read More

Regina Grewe Mystery 2020

Regina Grewe Mystery 2020

Und immer lauern am Weg Ablenkungen. Dieses Mal in Form von Regina Grewes Mystery 2020. Eigentlich…., aber was soll’s, so eine Kleinigkeit mache ich doch nebenbei. Oben seht ihr das Material und die ersten drei Schnipsel. Anhand einer vorbereiteten Farbkarte und ungefährer Mengenangaben konnte ich mir die Stoffe heraussuchen und weil die Box gerade offen …

Read More Read More

New Hexagon 13

New Hexagon 13

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was frau im Laufe der Zeit so sammelt und wo es dann irgendwann später plötzlich wieder passt. So habe ich also ein Restrolle Schrägband gefunden, dass zu diesen Hexies passt, als wenn ich es dafür neu gekauft hätte. Normalerweise näht man das Schrägband als Einfassung erst im letzten Schritt …

Read More Read More

Sterne der Hoffnung 3

Sterne der Hoffnung 3

Inzwischen habe ich nach den 24 Vorlagen von der Patchwork Gilde insgesamt 64 Sterne genäht. Für die kleinen Varianten habe ich den einen oder anderen Block umgerechnet oder mit nur 50 Prozent die Vorlagen ausgedruckt. Jeweils 4 kleine und große Sterne bilden eine Reihe, 8 davon gibt es in meinem Projekt. Ursprünglich wollte ich auch …

Read More Read More