Stier

Stier

Aus meiner Werkstatt gibt es nichts Neues zu berichten. Deswegen zeige ich den Wandbehang, den ich gerade aufgehängt habe. Diesen Stier habe ich 2006 nach dem Buch „Sternzeichen in Patchwork“ von Ruth Leitz genäht. Allerdings habe ich mich für eine andere Farbgebung entschieden. Während bei Ruth Leitz ein heller „Stier kraftvoll über fruchtbaren (dunklen) Boden stapft“, steht er bei mir auf einer grünen Wiese mit Gänseblümchen. Und auf die „fruchtragenden Büsche und Bäume“ habe ich verzichtet, nur rechts am oberen Rand ist ein blühender Baum angedeutet.

Der Wandbehang ist ca. 80×80 cm groß, mit der Maschine genäht und handgequiltet. Er war ein Geschenk an meinen Mann.

 

Aus diesem Buch habe ich noch weitere Wandbehänge gemacht und verschenkt, es gibt einen Löwen und einen Krebs. Wenn die Qualität der damals gemachten Fotos es zulässt, kann ich sie zum passenden Zeitpunkt hier zeigen. Ein neues Foto, wie heute beim Stier, kann ich ja nicht mehr machen. Oder ich müsste die Wandbehänge mal wieder besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.