Neue Topflappen

Neue Topflappen

Beim Auflösen meiner Kursunterlagen fanden sich zwei Topflappen-Muster, die ich in je einem Verlaufsgarn gehäkelt hatte. Was damit tun? Benutzen, aber die beiden zusammen, das war sogar mir zu bunt.

Also habe ich in einem Handarbeitsladen nach Ergänzungen gesucht. Leider gab es die Verlaufsgarne nicht mehr oder nicht in diesem Laden, weil sie von einem anderen Hersteller waren. Aber ich fand jeweils ein passendes Uni-Garn.

Wieder zuhause das nächste Problem, hatte ich doch nirgends die benutze Nadelstärke notiert. Also Pi-Mal-Daumen aus dem Bestand eine passende Häkelnadel ausgesucht und los gings, die Anleitungen waren noch da.

Fertig sind zwei Paar Topflappen. Wie meinte meine Mutter, da hast du ja schon die ersten Weihnachtsgeschenke fertig. Ob das ein Wink mit dem Zaunpfahl war und sie neue Topflappen braucht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.