Frühchenquilts 1

Frühchenquilts 1

Nach einer etwas längeren Pause habe ich mal wieder Frühchenquilts für die Aktion „Preemiequilts – Minis für Minis“ genäht. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, pro Monat einen fertigzustellen. Das hat für den Anfang schon mal gut geklappt, denn aus der Sammelbox mit, nach meinem Geschmack, kindgerechten Stoffen konnte ich insgesamt 5 Minis zusammenstellen.

Auch diese Box hatte ich geleert, bevor ich die Resteverwertung gestartet habe, brauchte ich doch auch von diesen Motivstoffen welche für die MugRugs. Nachdem ich die auf den Weg gebracht hatte, konnte ich mich dem Quilten der Frühchenquilts widmen.

Dafür habe ich die Nähmaschine mit dem Walking Foot benutzt. Nur bei einem Mini habe ich in zwei größere einfarbige Flächen noch ein Motiv mit der Hand hineingequiltet.

Zuerst kommen hier die drei farbenfrohen.

Und hier die beiden für eine kleine Prinzessin.

Wie schön, dass wieder etwas fertig geworden ist. Nun hoffen ich, dass ich die Minis, meine eigenen und weitere, die mir geschickt wurden, auch zu den Frühchen ins Krankenhaus bringen oder wenigstens schicken darf.

2 Replies to “Frühchenquilts 1”

  1. Liebe Helga, wie schön, dass du auch für Frühchen nähst! Hast du in Pinneberg eine Abgabestelle? Ich schicke meine bisher nach Lohmar, aber sollten hier in der Region auch Quilts für die Kleinsten der Kleinen benötigt werde, fände ich das noch schöner.
    Herzliche Grüße,
    Janine

    1. Hallo Janine,
      danke für deine Nachricht. Seit vielen Jahren engagiere ich mich in der Gruppe „Preemiequilts – Minis für Minis“. Wir organisieren uns über eine Facebookgruppe und beliefern z.Z. 16 Stationen in 3 Ländern. Dazu gehört die Klinik in Itzehoe, also nicht gerade vor der Haustür, aber hier im Norden. Zur Zeit benötige ich aber keine Minis, weil ich wegen der Corona-Lage nicht ausliefern konnte und deswegen hier noch eine ganze Ladung liegen habe. Hoffentlich darf ich die im Herbst endlich abgeben oder wenigsten schicken.
      Wenn du also aktuell Minis fertig hast, werden sie in Lohmar vielleicht eher gebraucht. Soll ich mich melden, wenn ich mal wieder welche für Itzehoe benötige?
      Herzliche Grüße
      Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.