Spenden-Quilts 1

Spenden-Quilts 1

Irgendetwas tun, nicht nur hilflos Nachrichten anschauen, das treibt mich um. Über die Jahre haben sich etliche Stoffspenden angesammelt, die ich bisher nicht zu Quilts verarbeitet hatte. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen und ich habe sie alle rausgeholt. Oh weh, ich weiß, warum sie da noch liegen. Unpassende, ehrlich auch ungebliebte Stoffe in allen Größen, gewaschen und ungewaschen, alles durcheinander. Aufs Waschen vorher habe ich verzichtet, ich will jetzt loslegen. Gewaschen werden später die fertigen Quilts.

Maßstab für diese Spenden-Quilts sind die Bettdecken vom Schweden. Die haben wir als Gruppe seinerzeit für die Mini-Deckies-Aktion zuviel gekauft und die will ich jetzt statt Volumen-Vlies verwenden. Zuerst sind Kinder-Quilts dran. Dafür wird die Bettdecke in zwei Hälften geteilt, jede ist dann 100 x 140 cm groß. Eine Hälfte nochmals teilen ergibt zwei Viertel á 70 x 100 cm. Für diese Größen habe ich ausreichend Rückseiten vorgefunden.

Die ersten Tops habe ich aus Quadraten zusammengesetzt. Einzelheiten dazu finden sich im Blogbeitrag „Schnelle Quilts aus Quadraten nähen“. Meine Stoffreste ergaben Quadrate in drei verschiedenen Größen. Am längsten hat auch hier das Schneiden und Zusammenstellen gedauert. Das Zusammennähen hat pro Top nur eine Stunde gedauert.

Ein Stück Stoff war mir zum Zerschneiden zu schade. Glücklicherweise fand sich ein toller Karostoff in ausreichender Größe, der gut dazu passte. Ein bisschen musste ich rumprobieren, damit das Karo an den Nahtstellen zueinander passte. Aber das war alles in allem ein schnelles Top.

Und noch schneller gehen die „Schummel-Quilts“. Die sehen nur aus wie Quilts, bestehen nämlich aus einem Stück Stoff und der Quilteffekt kommt erst beim Quilten der Linien raus.

Das letzte Wochenende war sehr produktiv, es sind einige fertige Tops entstanden, ein weiteres hängt vorsortiert an der Designwall und für ein letztes sind die Quadrate zugeschnitten. Bevor ich sie herzeigen kann, müssen sie noch gequiltet und mit einem Binding versehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.